1.Männer – Borussia M´gladbach 3M

In der ersten Halbzeit überzeugten wir durch Kampf und Disziplin trotz der Leistung konnten wir uns nicht deutlich absetzen in den ersten 25 min.
In den letzten 5 min der ersten Halbzeit schafften wir es endlich das wir 4 Toren in die Pause gingen. Spielertrainer Markus Odenkirchen warnte jedoch in der Pausenansprache das wir nicht einbrechen dürfen und das das Spiel nicht gewonnen sei.
In der 2. Halbzeit trat genau das ein wovor man gewarnt hatte die ersten 20 Minuten wurde nicht mehr gespielt nicht angepackt und Würfe wurden nicht verwandelt und so stand es in der 50 Minute 4 Tore vor für den Hausherrn trotz alledem ließen die Jungs die Köpfe nicht hängen und versuchten das Spiel noch zu drehen was leider nicht mehr geklappt hat hervorzuheben war die besonders gute Leistung von Sven Schweden der eine Quote von mehr als 50 % gehaltener Bälle hatte . Leider verloren wir am Ende 28 zu 27.